Porträt

Eingängige Lieder aus verschiedenen Kulturen und spirituellen Traditionen unserer Erde

Beseelte Musik an lebendigen Festen, Feiern, Anlässen & Mitmach-Konzerten 

Musik für weltoffene Ohren, tanzlustige Füsse und singfreudige Menschen

Die Liebe war es, 
die uns – Karin Jana Beck (Akkordeon, Gesang) und Matthias Gerber (Geige, Gesang, Perkussion) – zur Musik führte; oder eigentlich war es eher umgekehrt, damals vor fast 20 Jahren.

Seit 1993 spielen wir als Duenda jährlich an vielen Festen und Feiern 
und hatten und haben dadurch die Gelegenheit, reiche Erfahrungen und Inspirationen zu sammeln. Wir lassen dich gerne daran teilhaben.

Zum Namen Duenda
hat uns das spanische «Duende» inspiriert; es meint die kurzen Augenblicke in der Musik und im Stierkampf, wo die Zeit stehen bleibt, sich der Raum weitet und die Seele auf Reisen geht. Dass solche Momente entstehen, darüber entscheidet nicht die Technik oder die Schulung des Musikers oder Stierkämpfers, viel eher die Leidenschaft, die Schnörkellosigkeit, die Intensität und das volle Dabeisein. Dies sind Qualitäten, die wir in unserer Musik suchen. Aus Respekt haben wir den Begriff Duende in Duenda verwandelt, um nicht eines heiterhellen Tages von einem spanischen Torero, dem Duende heilig ist, attackiert zu werden. Duenda drückt zudem aus, dass wir als Duo spielen.

Uns beide fasziniert die ursprüngliche Musik des Volkes aus verschiedenen Kulturen,
so wie sie an dortigen Festen gespielt wird – erdverbunden, gemeinschaftsbezogen und mit einer urigen Ausdruckskraft, die vom Leben mit all seinen Sonnen- und Schattenseiten zeugt und berichtet. Oft sind es einfache Lieder und Tänze, die das Herz und die Seele berühren – ein norwegischer Walzer, ein ungarisches Zigeunerlied, eine norditalienische Polka, ein spanisches Pasodoble, ein bosnisches Lied, ein irischer Reel, ein mongolisches Lied, ein Appenzeller Naturjodel, ein Engadiner Schottisch oder ein deutscher Schlager.

Musik zum Tanzen und Mitsingen
Wir spielen unsere Musik – Lieder und Tänze von der Ägäis bis zur Nordsee, vom Ural bis zu den Pyrenäen – am liebsten zum Tanz und wenn sie andere zum Mitsingen und Mitmachen bewegt, wie es in der Tradition der Volksmusik ursprünglich war. Wir haben nicht den Anspruch, die Lieder und Tänze genau so zu spielen, wie sie dort, wo sie herkommen, gespielt werden, sondern nehmen sie als Inspiration für eine eigene Interpretation: erdig, feurig, stimmungsvoll, einfach, sandig und leidenschaftlich.

In den vielen Jahren haben wir unser Repertoire über Europa hinaus ausgeweitet:
auf einfache gemeinsam singbare spirituelle Lieder und Mantras aus verschiedenen, ursprünglichen Kulturen (Indianer, Afrika, Indien, Mongolei, Sufi, Hawaii, Tibet, Israel, Südsee, Appenzeller Zäuerli, ...).

Gerne spielen und singen wir an Festen und Feiern aller Art:

  • Geburtstage
  • Hochzeiten
  • Hauseinweihungen
  • Pensionierungen
  • Familien- und Kinderfeste
  • Taufen
  • Abschiedsfeiern / Beerdigungen

  • Diplomfeiern
  • Team-Events / Firmenretraiten (Teambildung)
  • thematischen Intensivwochen
  • Tagungen (reiche Erfahrung im gemeinsamem Singen auch mit Gross-Gruppen)
  • ... und auch Strassen- und Alltagskultur-Aktionen.

Bei den verschiedenen Festen und Anlässen nehmen wir gerne engen Bezug zum Grund des Anlasses.

Neben Willkommensmusik beim Apéro und Musik zum Tanzen, kennen wir auch viele einfache, eingängige Lieder, die sich zum gemeinsamen Singen eignen und einen Anlass bereichern. 

  • An einer Hochzeit können wir neben Tanzmusik auch viele einfache Lieder zu Themen wie Liebe, gemeinsamer Weg, Wachstum, ... einbringen. Auf Wunsch erzählen wir auch ein kurzes, beseeltes Hochzeitsmärchen, welches wir mit Musik und Liedern begleiten, oder wir leiten einen einfachen Kreistanz an.
  • An Geburtstagen haben wir schon ausgewählte Lieder gesungen, welche gewünschte Qualitäten für den weiteren Lebensabschnitt bekräftigen oder einladen. Wir kennen auch einige schöne, neue Geburtstagslieder und kreieren auf Wunsch auch ein ganz persönliches, schweizerdeutsches Lied.
  • Bei Wohnungs- oder Hauseinweihungen gibt es die Möglichkeit einer Haus- und Gartenbegehung, in der wir zusammen mit den Gästen einfache, passende Lieder an verschiedenen Orten singen. Dies ermöglicht, dass die verschiedenen Räume wieder in gute Schwingung versetzt oder sie in ihrer bereits wohltuenden Qualität bestärkt werden.
  • Für Taufen kennen wir schöne Ritualformen des Willkommen-Heissens, auch im Einbezug der verschiedenen Elemente (Feuer, Wasser, Erde, Luft, Mineral, Holz, ...) und vielen passenden Liedern.
  • Bei Abschiedsfeiern/Beerdigungen erleben wir oft, dass Musik und Gesang ein tragendes Gefäss bilden für die Gefühle des Abschieds, der Würdigung, der allfälligen Versöhnung und des Loslassens. Wir kennen auch stimmige Gemeinschaftsritualformen, in der die Musik und der Gesang eine tragende Rolle spielen. Es ist auch sehr schön, den Lebenslauf des/der Verstorbenen in ein einfaches Lied zu bringen und dieses gemeinsam zu singen.
  • Bei Diplomfeiern, Tagungen und Workshops können wir mir unserem grossen Repertoire inhaltlich Bezug zum Anlass nehmen, z.B. Grossmutterlieder aus aller Welt an einem Grossmutter-Workshop, ...

Wir begleiten auch rituelle Feste
und besprechen mit dir Möglichkeiten, deinem Fest oder der Feier einen passenden, seelenvollen, lebendigen oder innigen Rahmen zu geben. Wir können dabei als MusikerInnen, aber auch RitualbegleterInnen dabei sein.  > mehr


Ein paar Feedbacks auf unsere Duenda-Musik:
 
Vielen herzlichen Dank für eure Musik an meinem Geburtstagsfest. Es war wunderschön, wieviele Facetten und Farben ihr eingebracht habt. Endlich konnte ich als Musiker einmal "auf der andern Seite" erleben, was die Musik an einem Fest ausmachen und bringen kann. Eure Bereitschaft und Flexibilität im Eingehen auf unsere Wünsche haben mich begeistert, und ich habe viele ebensolche Reaktionen von Gästen erhalten.
Daniel Schneider, Wallenwil, Musiker in der Folkgruppe Randolina

Ich hatte die Möglichkeit, euch beide im Schlössli in Ins an der Sommertagung hören zu dürfen. Nach einer Woche spiritueller Arbeit war euer Konzert der wundervolle Abschluss dieser intensiven Woche. Ich konnte die enorme Energie, die dabei freigesetzt wurde, fühlen. Da mich nicht nur eure Stimmen in ihren Bann gezogen haben, sondern auch eure Persönlichkeiten, möchte ich mich auf diesem Weg ganz herzlich bei euch beiden für eure Kraft und die Energie bedanken.
Monika Eicher

Wir haben unser Fest mit eurer Musik sehr genossen, und es klingt noch nach ... Eigentlich hätten wir täglich gerne ein Fest mit euch und eurer Musik - wir geniessen dies so sehr! Auf der CD ist es auch schön, aber eben doch nicht so, wie wenn ihr live singt, musiziert und seid. Danke nochmals von Herzen - ihr habt uns reich beschenkt. Auch unsere Kinder und Freunde waren berührt von euch und eurer Musik. Mögen eure Stimmen und Klänge weiterhin die Herzen der Menschen berühren und heilend wirken für die Erde und den Himmel.
Corinne und Tobias Denzler

Eure Musik am Hochzeitsritual meiner Freunde hat mich tief berührt - überhaupt das ganze Ritual bleibt mir in wunderbarer Erinnerung.
Markus Bitterli, Ormalingen

> Weitere Feedbacks