RITUALE

Gemeinschaftsrituale sind für uns persönlich und für uns als Ritualbegleitende immer wieder eine sehr berührende und bereichernde Erfahrung.

Es geht dabei um Rituale und Feiern, wo eine kleinere oder grössere Gruppe von Menschen beteiligt ist, wenn z.B. ein Geburtstag oder die Hochzeit eines Paares gefeiert wird. Es gibt unzählige Ereignisse und Umstände im menschlichen Leben, die mit einem Ritual bewusst erlebt und gefeiert werden können - dazu eine Ideenliste von Ritualanlässen und Näheres zu unserem Angebot. Der eigene Familien- und Freundeskreis kann auf schlichte, kraftvolle Art in ein persönliches Ritual miteinbezogen werden.
Die Ritualbegleitungen (inkl. Vorbereitung / Planung) bieten wir entweder zusammen (Karin Jana Beck + Matthias Gerber) oder auch einzeln an.

Die Arbeit mit Ritualen, die jemand für sich allein durchführt, ist bei der Einzelbegleitung von Karin Jana Beck beschrieben.

Ritualplanung / Ablauf
Im gemeinsamen Gespräch gehen wir auf deine/eure Wünsche und Vorstellungen zum Ritual ein und geben Inspiration und Unterstützung zur Entwicklung und Planung des konkreten Ritualablaufs.
Folgende Fragen werden zusätzlich geklärt:
Wer soll am Ritual dabei sein?
Sind bestimmte Beteiligte für gewisse besondere Rollen vorgesehen?
Wer führt durch das Ritual: wir oder jemand anderes?
Sind wir mit unserem Singen und unserer Musik beteiligt?

In unserer Erfahrung lassen Musik und Lieder die Kraft eines Rituals vertieft erleben. Gerne spielen oder singen wir an euren Feiern oder lehren euch einfache Lieder, die das Ritual unterstützen.
Mit unserer Musik Duenda spielen wir seit 1994 Folk- und Ritualmusik an beseelten Festen und Feiern.