SINGEN / STIMME

Singen / Stimme



"Das Singen ist die eigentliche Muttersprache aller Menschen,
denn sie ist die natürlichste und einfachste Weise,
in der wir ungeteilt da sind und uns ganz mitteilen können
- mit all unseren Erfahrungen, Empfindungen und Hoffnungen."
Yehudi Menuhin, aus "Zur Bedeutung des Singens"


Die Stimme ist das Instrument, das wir immer bei uns haben. Sie ist eng mit unserer Person, unseren Gefühlen, Empfindungen und Wünschen verbunden.
Lieder aus verschiedenen Kulturen und spirituellen Traditionen haben alle ihre ganz eigene Kraft. Seit Jahren singen wir, Karin Jana Beck und Matthias Gerber, solche Lieder an Festen, Feiern, in Workshops, Seminaren, Chören und im Alltag.
Hier findest du Infos zu Seminaren, Workshops, weiteren Singanlässen, fortlaufende SingGruppen & RitualChöre.
Karin Jana arbeitet auf vielfältige Weise seit Jahren als Stimmarbeiterin mit der Kraft der Heilsamen Stimme. Zusammen mit Tony Majdalani bietet sie Klangreisen an.
Matthias und Karin Jana initiierten im 2009 zusammen mit weiteren Beteiligten auch ein neues Schweizer Singprojekt: StimmVolk.

Hier kann der 4-6mal jährlich erscheinende Musik&Stimme-Newsletter bestellt werden.


Die Seele selbst ist das Lied
"Als Gott nach seinem Bilde eine Gestalt aus Ton geschaffen hatte, bat er die Seele, sie möge da hineingehen. Die Seele jedoch weigerte sich, gefangen zu werden, denn es ist ihr Wesen, frei herumzufliegen und nicht begrenzt oder an irgendeinen Raum gebunden zu sein. So verspürte die Seele nicht die geringste Lust, den Körper zu bewohnen. Da bat Gott die Engel, ihre Musik erklingen zu lassen und zu singen. Als die Engel sangen und spielten, hörte die Seele dem Lied zu. Durch diese Klänge bezaubert und weil sie die Musik mit allen Sinnen noch stärker erleben wollte, war sie bereit, den Körper zu beseelen.
Einige Leute sagen, die Seele sei in den Körper hineingegangen, weil sie dieses Lied hörte; in Wahrheit aber ist die Seele selbst das Lied."
Sufi-Geschichte